Im Fokus

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns sehr, 41 neue Erstklässler an unserer Schule begrüßen zu dürfen. Die Einschulungsfeier fand am 16. September in der Peter-Rosegger-Halle statt. Die Zweitklässler empfingen die neuen Kinder mit einem schönen Theaterstück über den Kartoffelkönig und mit einem Lied über einen Troll. In bewährter Weise  wurden die neuen Eltern von den Eltern der Klassen 2 bewirtet. In dieser Zeit durften die Kinder ihre erste Schulstunde erleben. Ein herzliches Dankeschön für den großartigen Einsatz geht den dieser Stelle an die Zweitklässler und deren Eltern. Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern unserer Schule mit ihren Familien eine schöne und erfolgreiche Zeit an unserer Schule.

SCHULJAHR 2015/2016

Abschied von den vierten Klassen

Auch in diesem Schuljahr hieß es wieder Abschied nehmen. Am 27. Juli verabschiedeten wir die Klassen 4a und 4b an die weiterführenden Schulen. Wir wünschen allen nun „Ehemaligen“ mit ihren Familien alles Gute für die Zukunft.

Projekttage und Schulfest

Vom 13. bis zum 17. Juni arbeiteten wir in unserer Projektwoche unter dem Motto: Schüler-Experimenta. In jahrgangsgemischten Gruppen hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, zu vielen unterschiedlichen Themenbereichen der Naturwissenschaften spannendes Wissen zu erwerben. Hierbei gab es auch genügend Raum zum eigenen Ausprobieren und Experimentieren. Folgende Themen wurden angeboten:
Jahrgangsstufen 1 und 2:

  • Hörspielereien zum Thema Schall und Ohr (Frau Fickler und Frau Pfisterer)
  • Experimente mit Licht und Schatten (Frau Maurer und Frau Götz)
  • Luft kann bewegen (Frau Giesert und Frau Leber)
  • Experimente mit Wasser (Frau Ehrsam und Frau Nadolny)

Jahrgangsstufen 3 und 4:

  • Lebensmitteldetektive-Den Lebensmitteln auf der Spur (Frau Thieskes und Frau D´Souza)
  • Licht und Farben-Hier geht es bunt zu (Frau Neuhäuser und Frau Bräuer)
  • Alles unter Strom (Frau Stütz)
  • Das magnetische Klassenzimmer-wir erforschen den Magnetismus (Frau Rösch)

Am Freitag, den 17. Juni konnten unsere Ergebnisse dann der Öffentlichkeit präsentiert und bewundert werden. Dank des großartigen Engagements unserer Elternschaft, die sich um das leibliche Wohl und die Organisation eines kleinen Rahmenprogramms kümmerte, konnten alle am Schulleben Beteiligten ein schönes Fest zum Abschluss der Projektwoche feiern.

Herzliche Einladung zum Schulfest!

Einladung

Fasching

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien (5. Februar 2016) durften die Schülerinnen und Schüler – wie es schon zur Tradition geworden ist – verkleidet in die Schule kommen. So wurde der Unterricht in heiterer Atmosphäre gehalten und wir konnten uns dabei bereits gut auf die anstehenden Ferientage einstimmen. Anbei einige Impressionen aus dem Sportunterricht.

Internationale Vorbereitungsklasse

Seit dem 1. Februar 2016 gibt es an der Peter-Rosegger-Schule eine internationale Vorbereitungsklasse. In dieser Klasse werden Kinder ohne deutsche Sprachkenntnisse gezielt im Fach Deutsch unterrichtet.  Somit werden sie auf den Unterricht in den Regelklassen vorbereitet und können nach und nach an diesem teilnehmen. Wir begrüßen Frau D´Souza als Klassenlehrerin dieser Klasse bei uns an der Schule.

Frohe Weihnachten!

Die Schulgemeinschaft der Peter-Rosegger-Schule wünscht von Herzen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016!

Weihnachten 2015

Schülerarbeiten Klasse 3 und 4

 Neuer Elternbeirat

Am Freitag, den 23.10.2015, kamen zum ersten Mal in diesem Schuljahr die neugewählten Elternbeiräte zusammen. Zum Elternbeiratsvorsitzenden wurde Herr Enrico Sommerweiß gewählt, zur stellvertretenden Elternbeiratsvorsitzenden Frau Michaela Hahn-Schwegler. Verabschiedet als Elternbeiratsvorsitzender wurde an dieser Stelle Herr Norbert Fasching. In den letzten Jahren hatte er viele Projekte und Vorhaben an der Schule mit initiiert und begleitet. Wir bedanken uns ganz herzlich für sein ausdauerndes Engagement an der Peter-Rosegger-Schule.

Herzlich Willkommen an der Peter-Rosegger-Schule!

Wir freuen uns sehr, fünfzig neue Erstklässler an unserer Schule begrüßen zu dürfen. Am 18. September 2015 fand die Aufnahmefeier der Kinder in unserer Turnhalle statt. Begrüßt wurden die Kinder mit einem Programm der 2. Klassen. Während die neuen ersten Klassen ihre erste Schulstunde erleben durften, wurden die wartenden Eltern und Verwandten von Eltern der Klassen 2 bewirtet. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und die Eltern der Klassen 2a und 2b! Wir wünschen unseren „Neulingen“ mit ihren Familien einen guten Start und eine schöne Grundschulzeit an der Peter-Rosegger-Schule.

 

SCHULJAHR 2014/2015

Abschied von den vierten Klassen

Am letzten Schultag entließen wir die Klassen 4a, 4b und 4c an weiterführende Schulen. In einer Schülerversammlung wurden zunächst die Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele verliehen und danach hieß es Abschied nehmen. Nachdem sich die Viertklässler selbst mit einem Lied verabschiedet hatten, wurden sie von den restlichen Schülern ebenfalls mit einem Lied verabschiedet.  Die Schulgemeinschaft wünscht allen  nun „Ehemaligen“ alles Gute für die Zukunft.

Frau Nonnenmacher in den Ruhestand verabschiedet

Am 21. Juli verabschiedeten wir unsere langjährige Kollegin Frau Ute Nonnenmacher. Sie war seit 1992 an der Peter-Rosegger-Schule als Lehrerin tätig. In kleinem Rahmen wurde sie von ihren Schülerinnen und Schüler, dem Kollegium und Vertretern der Elternschaft in den Ruhestand verabschiedet. Wir danken ihr herzlich für viele Jahre tolle pädagogische Arbeit und wünschen ihr alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

 

Neue Sitzmöbel für die Bibliothek

PRESSEMITTEILUNG | Elternbeirat der Peter-Rosegger-Grundschule Gärtringen

(Gärtringen|Sommer 2015) Der Gesamtelternbeirat der Peter-Rosegger-Schule freut sich sehr darüber, dass durch die großzügige Unterstützung der Bürgerstiftung Gärtringen rechtzeitig vor der Sommerpause Ende Juli eine neue, fröhlich-bunte Sitzlandschaft für die Schulbibliothek im 1. OG eingeweiht werden konnte. Einige Zweitklässler durften die beiden Sofas und die 10 farbigen Sitzwürfel stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler schon einmal kurz ausprobieren. Im kommenden Schuljahr 2015/16 kann diese Sitzlandschaft nicht nur zum Schmökern und Probelesen, sondern auch für Förderunterricht oder zum Vorlesen genutzt werden. – Die Schulgemeinschaft der Peter-Rosegger-Schule schickt hiermit ein großes „Dankeschön!“ an die Bürgerstiftung Gärtringen und deren Vorstand …

Erfolgreiche Schulmeisterschaft im Faustball

Am 24. Juli nahm das Team der Faustball-AG der Peter-Rosegger-Schule an den Baden-Württembergischen Schulmeisterschaften teil. Seit den Osterferien haben sich die Kinder im Rahmen der Faustball-AG, die einmal wöchentlich stattfand auf diese Meisterschaft vorbereitet. Diese wurde in Waibstadt bei Sinsheim ausgerichtet. Mit einem großen Reisebus und weiteren 6 Mannschaften von Gärtringer Schulen ging es  früh morgens los. In der Altersklasse der Grundschüler waren 17 Mannschaften am Start. Hier erwischte das Team der Peter-Rosegger-Schule einen guten Auftakt und siegte gleich im ersten Spiel gegen die Grundschule von Bad Liebenzell (24:17).Das verlieh enormes Selbstbewusstsein, um auch die zweite Begegnung zu gewinnen. Hier ging es gegen die Grundschule aus Freudenstein, die mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung besiegt wurde (30:17). Lediglich der spätere Finalteilnehmer aus Waibstadt war eine Hausnummer zu groß und die Schüler der 3. Klasse mussten sich hier geschlagen geben (14:27). Damit war die Endrunde der besten 8 Teams erreicht. Hier standen noch drei Begegnungen auf dem Programm, welche aber alle drei in den letzten Spielminuten kippten. Lag es an der Hitze oder an der Aufregung, noch weitere Spiele gewinnen zu können? Letztlich war es wohl die Turniererfahrung, die den Kindern fehlte, um als Sieger aus den Partien herauszugehen. Mit dem abschließenden 6. Platz waren die Kinder aber voll auf zufrieden und Stolz auf ihre erbrachte Leistung. Glücklich, zufrieden und ohne Verletzungen ging es dann – wenn auch mit ordentlicher Verspätung – wieder Richtung Gärtringen. Vielleicht gibt es ein Wiedersehen im nächsten Jahr?

 

Aktionstag Mädchenfußball

In Kooperation mit dem Württembergischen Fußball Verband und der SG Nufringen/Gärtrigen/Rohrau fand am 15. Juli 2015 erstmals ein Fußballaktionstag für Mädchen der Klassen 3 und 4 statt, der sich großer Beliebtheit bei 34 Mädchen unserer Schule erfreute, die gerne daran teilnahmen. Hier einige Impressionen.

Pausenengel

Logo Angeregt durch das Projekt „Pausenengel“, das von Martina Vogel entwickelt wurde, gibt es nun auch an unserer Schule Pausenengel. Seit Januar 2015 haben wir an unserer Schule längere Pausenzeiten. Jetzt möchten wir auch gerne die Qualität unserer Pausen verbessern. Unsere Schüler sollen mit Freude auf dem Schulgelände spielen und toben dürfen. Eine Gruppe von Viertklässlern wird sich als Pausenengel einbringen. Unsere „Engel“ können verschieden Aufgaben übernehmen und ihren Mitschülern bei den kleinen Schwierigkeiten des Lebens helfen: – Sie machen Anoraks zu und binden Schuhe – sie sind aufmerksam und sehen viele Dinge, wie die Pause für ihre Mitschüler schöner werden kann – sie leiten zu Spielen an und achten dabei auf die Spielregeln – sie hören zu und trösten – sie unterstützen die Lehrerinnen bei der Aufsicht und Vieles mehr. Unsere Pausenengel sind an einer farbigen Weste zu erkennen. Bitte erklären Sie Ihrem Kind, dass wir zusammen ein friedfertiges Miteinander auf dem Pausenhof schaffen können. Das Vorbereitungsteam Hier noch einige Impressionen von unserer aktuellen Pausensituation

Neue Pausenzeiten an der Peter-Rosegger-Schule

Im Rahmen der Schulentwicklung haben wir die Pausenzeiten neu definiert. Damit einher gehen leichte Veränderungen in den Unterrichtsanfangs- sowie Endzeiten. Die neuen Zeiten gelten ab Januar 2015. Pausen- und Unterrichtszeiten unserer Schule gültig ab Januar 2015

1. Stunde: 7.40 Uhr – 8.25 Uhr

2. Stunde: 8.25 Uhr – 9.10 Uhr

Pause: 9.10 Uhr – 9.30 Uhr

3. Stunde: 9.30 Uhr – 10.15 Uhr

4. Stunde: 10.20 Uhr – 11.05 Uhr

Pause: 11.05 Uhr – 11.25 Uhr

5. Stunde: 11.25 Uhr – 12.10 Uhr

6. Stunde: 12.15 Uhr – 13.00 Uhr 

_________________________

7. Stunde: 14.00 Uhr – 14.45 Uhr

8. Stunde: 14.50 Uhr – 15.35 Uhr

Abschied von Frau Bohny

Nach 21 Jahren Führung der Peter-Rosegger-Schule hat uns unsere Rektorin Frau Angela Bohny zum Schuljahresanfang verlassen und ist an die Markgrafenschule nach Altensteig gewechselt. Zu unserem traditionellen Herbstkreis konnten wir uns als Schulgemeinschaft von ihr verabschieden. Jede Klasse hatte eine Vorführung einstudiert und zu Ehren von Frau Bohny aufgeführt. Das Thema Herbst bot sowohl Anlass für jahreszeitliche Betrachtungen als auch Beiträge zum Abschiednehmen. Die Schülerinnen und Schüler verabschiedeten sich herzlich und zum Teil auch tränenreich, bevor sie in die Ferien entlassen wurden. Im Anschluss konnten sich noch das Kollegium, Vertreter der Gemeinde und der Elternschaft sowie die Gärtringer Schulleiterkolleginnen und Konrektoren im Rahmen einer kleinen Feier verabschieden. Wir danken Frau Rektorin Angela Bohny für Ihr unermüdliches Engagement für die Peter-Rosegger-Schule und wünschen Ihr für ihre neue Aufgabe alles erdenklich Gute!

 

SCHULJAHR 2013/2014

Herzliche Einladung zum Schulfest

Einladung

 

Beginn der Fremdevaluation der Peter-Rosegger-Schule

Unsere Schule wird derzeit fremdevaluiert. Seit Montag, den 17. März 2014 werden Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der Schule online zu schulischen Themen befragt. Noch bis zum 11. April 2014 können alle an der Umfrage Beteiligten ihre Meinung äußern. Über die rege Teilnahme an der Onlinebefragung freuen wir uns!

Bauarbeiten an der Peter-Rosegger-Schule

Unsere Schule verändert sich von Tag zu Tag. Hier ein paar Impressionen.

Schul-Käppies

PRS-KäppisHP (10)

PRESSEMITTEILUNG  |  Elternbeirat der Peter-Rosegger-Grundschule Gärtringen (Gärtringen / 23.09.2013) – Der Elternbeirat der Peter-Rosegger-Schule freut sich sehr darüber, dass die Bürgerstiftung Gärtringen für die aktuelle Neubestellung der bunten Schul-Käppis zum Schuljahresbeginn einen Zuschuss von 300 Euro bereitgestellt hat. Dafür „Dankeschön!“ im Namen der Schule und der Elternschaft. Die grünen Schul-T-Shirts und die bunten Schirmmützen mit dem Peter-Rosegger-Schriftzug tragen dazu bei, dass sich die Schülerinnen und Schüler mit „ihrer“ Schule identifizieren. Beide Accessoires sind beliebte Begleiter durch alle vier Schuljahre. Für das aktuelle Schuljahr 2013/14 ist die Farbpalette um Burgunderrot mit silber-weißem Schul-Logo ergänzt worden, so dass jetzt fünf attraktive Farben zur Auswahl stehen: Türkisblau, Dunkelblau, Burgunderrot, Orange und Beige.