Vereine

Faustball-AG, Frau U. Niemann

Faustball

 

 

 

 

 

 

 

 

24. Baden-Württembergische Schulmeisterschaften

Die Peter-Rosegger-Schule auf dem Treppchen

Mit zwei Mannschaften nahm die Peter-Rosegger-Schule an der Baden-Württembergischen Schulmeisterschaft im Faustball teil. Diese fand vergangenen Freitag (22. Juli 2011) in Malmsheim (Ortsteil von Renningen) statt. Während das U12-Team einen ganz beachtlichen 12. Platz belegte, erreichte das U10-Team sogar das Endspiel und schloss mit einem tollen 2. Platz ab.

Am frühen Morgen starteten die Nachwuchsfaustballer der Peter-Rosegger-Grundschule mit einem großen Reisebus und 4 weiteren Teams, die aus Gärtringer Schulen bzw. Schülern bestehenden Teams zu dem Wettbewerb.

Seit einigen Jahren nehmen die Faustballer des TSV Gärtringens an den Schulmeisterschaften teil. Bislang fand die Veranstaltung samstags statt und zudem nur mit Vereinsspielern gespickten Teams, die sich innerhalb einer Schule zu einer Mannschaft zusammenfanden. Dies sollte sich dieses Jahr ändern. Zunächst wurde der Termin unter die Woche auf einen Freitag gelegt und als zweite Änderung mussten pro gemeldetes Team 2 „Laienspieler“ mitmachen, die noch nicht im Verein aktiv Faustball spielen. Hier hatten die Teams der Grundschule anfangs große Schwierigkeiten, so dass es nicht nach einer Teilnahme für dieses Jahr reichen würde. Doch auf einmal erklärten sich Sandra Mindler, Kim Eisenhardt, Valerija Pellegrini, Milena dos Santos Casaer und Jonas Machmer bereit und ergänzten die aktiven Spieler. Das U12 Team startete überwiegend mit Schülern der 4a: Stefan Glaser, Janek Schuler, Hannah Suhleder, Kilian Amann, wobei die älteren Nichtaktiven Kim Eisenhardt, Valerija Pellegrini und Milena dos Santos Casaer aus der 4b mitspielten.

Nachdem die Aktion sehr kurzfristig nun doch statt fand und die Kinder ohne großen Trainingsaufwand antraten, kamen schon richtig tolle faustballtechnische Spielzüge zu stande. Ein Nachteil war sicherlich, dass die Gegner teilweise schon in der 6. Klasse waren und somit auch körperlich überlegen waren. Dies kam dadurch, dass die Einteilung nach Jahrgängen und nicht nach Klassenstufen gemacht wurde. Nach einem Sieg und zwei nur knappen Niederlagen in der Vorrunde verkaufte sich die Mannschaft um Stefan Glaser prächtig und schloss noch gut mit einem 12. Platz ab.

Das U10 Team, welches mit Kim Niemann, Nick Genkinger und Lennard Geuder über den amtierenden Württembergischen Meister in der Altersklasse der E-Jugend im Verband verfügt und antrat, erhoffte sich einen Podestplatz. Ihnen stand mit Maxim Mayer, Louis Lang und Marvin Schuler drei weitere Vereinsspieler zur Seite, die aber die Laien Sandra Mindler und Jonas Machmer perfekt integrierten.

Mit zwei souveränen Siegen gelangten die Spieler in die Zwischenrunde. Dort hatte der Wettergott nicht mehr soviel einsehen und ließ ordentlichen Wind auf der Malmsheimer Höhe aufkommen. Nach einem weiteren Sieg reichte es nur zum Unentschieden. Damit standen sie als Teilnehmer im Finale fest. Doch irgendwie waren die Kraft und die Konzentration verbraucht und schließlich siegten die Rivalen aus Vaihingen/ Enz aus der Schlossbergschule glücklich mit zwei Bällen Vorsprung.

Dennoch strahlten die Gesichter bei der (späten) Siegerehrung, denn von den 6 „Gärtringer Teams“ gelang es  lediglich der Rosegger-Schule mit einem Pokal nach Hause zu fahren.

Die Ludwig-Uhland-Grundschule kam auf einen ausgezeichneten 9. Platz ebenfalls in der U10 Altersklasse. Die Gärtringer Realschule stellte auch zwei Teams, wobei die U18 Jungen sich gegenüber den „professionellen“ Mannschaften nicht richtig zur Wehr setzen konnten. Sie belegten Platz 7. Das zweite THR-Team trat ebenfalls wie die Peter-Rosegger-Schule in der Altersklasse U12 an, wobei sie einen tollen achten Platz belegten und im Durchschnitt erst 11 Jahre alt waren.

Vielen Dank an dieser Stelle noch den Müttern Lena Mayer und Rita Geuder, die die Trainerin Uli Niemann in jeder Hinsicht unterstützten.

Vielleich bis zum nächsten Jahr!!!???…..

(Bericht: Olaf Niemann)

 

Tennis-AG, Kooperation Schule und Verein

 

Tennis-AG

 Tennis-AG

 

Schuljahr 2010/2011

Angebot an die Schüler der Klasse 2

Termine: 23.02.2011, 02.03.2011, 16.03.2011, 23.03.2011, 30.03.2011, 06.04.2011, 13.04.2011, 20.04.2011, 04.05.2011, 11.05.2011

Das Training findet von 14.00 Uhr – 14.45 Uhr statt.