Bilderbuchreise 2014

Georg und der Drache (C. Wormell)

Ein Projekt für die Klassen 1 und 2 von Frau Neuhäuser und Frau Keck

Mit Hilfe eines abgedunkelten Raumes und großen farbigen Abbildungen tauchten wir in die geheimnisvolle, gefährliche Welt des Drachen ein. Die Nachbildung einer Ritterburg im Klassenzimmer machte so manches anschaulicher und lud zum Spielen ein. Doch wir erfuhren auch, dass nicht immer der Stärkere gewinnt und lernten auf diese Weise Georg, die kleine Maus, kennen. Wir bastelten den Drachen aus einer Hexentreppe und modellierten Georg. Höhepunkt war die Gestaltung einer gemütlichen Mäusehöhle. Dazu standen viele Materialien bereit. Die Zeit verging wie im Flug und alle waren mit Feuereifer dabei. Beim Schulfest waren die tollen Ergebnisse zu besichtigen.

Der Grüffelo (A. Scheffler)

Ein Projekt für die Klassen 1 und 2 von Frau Giesert und Frau Schwarz

Das Traumfresserchen (M. Ende)

Ein Projekt für die Klassen 1 und 2 von Frau Fickler und Frau Pfisterer

Darum ging es:
Um eine kleine Prinzessin, die nicht schlafen kann, weil sie Angst vor bösen Träumen hat und um ein Traumfresserchen, einen kleinen Kobold, der nur böse Träume frisst.

Das taten wir:
– das Traumfresserchen  mit seiner Igelfrisur durch unterschiedliche Techniken darstellen und gestalten
– das Traumfresserchen mit einem Zauberspruch herbeiwünschen
– das Land unserer Träume erkunden
– erzählen und erproben:,, Was hilft mir gegen schlechte Träume und was tue ich, wenn ich nicht einschlafen kann?
– Musik improvisieren : ,,Albtraummusik- schöne Traummusik“
– Theater spielen: ,,Wir sind das Traumfresserchen“ –  eine rhythmische Studie
– ein Bilderbuchkino anschauen: ,,Traumfresserchen sehen und hören“
– und vieles mehr

Blöde Ziege – Dumme Gans (I. Abedi)

Ein Projekt für die Klassen 1 und 2 von Frau Ehrsam

Eine kleine Ziege und eine kleine Gans waren die Hauptfiguren dieses Projekts. Den Schülern wurden Streitsituationen aufgezeigt, wie sie sie auch aus ihrem eigenen Alltag kennen. Durch die beiden Tiere erkannten die Schüler jedoch auch schnell, dass jeder Streit ein Ende finden muss. Wie Versöhnung funktioniert erprobten sie ebenfalls mit der kleinen Ziege und der kleinen Gans.

Nur wir alle (L. Pauli und K. Schärer)

Ein Projekt für die Klassen 2 und 3 von Frau Bohny und Frau Bräuer

Ob der Bär und der Fisch wohl Freunde werden können? Diese Frage stellten wir uns zu Beginn unseres Projektes. „Nur wir alle“ zeigte uns, dass man – auch wenn man sehr unterschiedlich ist- sich auf andere einlassen kann und gemeinsam etwas erreichen kann: FREUNDSCHAFT! Nachdem wir mit großen Seilen im Flur die Knotentechnik eingeübt hatten, knüpften wir für uns und für andere Freundschaftsbänder. Viel Freude machte uns das Verschenken der bunten Bänder. Eine besondere Herausforderung war für uns auch das Zeichnen des Hirsches und seiner Freunde in einer künstlerischen Technik. Hier war Geduld und Durchhaltevermögen gefragt. Die tollen Ergebnisse konnten am Schulfest und können auch hier auf den Fotos bewundert werden.

Du bist einmalig (M. Lucado)

Ein Projekt für die Klassen 3 und 4 von Frau Wörner

Das kleine ich bin ich (M. Lobe)

Ein Projekt für die Klassen 3 und 4 von Frau Nonnenmacher

Wollt ihr wissen, wie es uns in unserem Projekt erging? Dann seht euch doch die folgenden Bilder an. Hier eine kurze Beschreibung zu den einzelnen Bildern:

1. „Das kleine Ich bin Ich“ stellt sich vor.

2. Jeder näht sein eigenes Tier.

3. Beinahe fertig!

4. Freude! Das erste „Ich bin Ich“ ist fertig.

5. Jedes „Ich bin Ich“ sieht anders aus.

6. Alle sind fertig geworden und an der Tafel durften wir auch noch malen!

Der Regenbogenfisch (M. Pfister)

Ein Projekt für die Klassen 3 und 4 von Frau Thieskes und Frau Nadolny

Zum Glück gibt´s dich kleine Maus (T. Corderoy)

Ein Projekt für die Klassen 3 und 4

Henri der Künstler (M. Pfister)

Ein Projekt für die Klassen 3 und 4 von Frau Götz und Frau Maurer