2011/2012 Klasse 4a

Klassenlehrerin: Leonie Philipsen-Vida

Fasching – Modeschau 2012

Weihnachtsbilder zur Adventsfeier 2011

Weihnachtssterne und Kerzenschein

Ausflug in die Gärtringer Bücherei – Märchenstunde

Aufführung (Herbstkreis 2011)

Die Klasse 4a führte am Herbstkreis einen „Regentanz“ zum Lied „raindrops keep falling on my head“ auf.

Ausflug zum Stuttgarter Flughafen

Am Dienstag, den 11.10.11 machten wir uns auf dem Weg zum Stuttgarter Flughafen. Wir fuhren mit der S-Bahn zunächst nach Rohr und stiegen dort in die S-Bahn, die uns zum Flughafen bringen sollte. Alles lief wie am Schnürrchen und auch das Wetter war perfekt! Sonnenschein und klare Luft – wir freuten uns schon auf die gute Sicht am Flughafen. Kaum einer ahnte da schon, dass wir den großen Vögeln so nahe kommen durften. Am Stuttgarter Flughafen angekommen, nahmen wir zunächst unser Vesper zu uns. Gut gestärkt konnten wir uns dann auf den Weg zu unserem Begleiter machen, der uns den Flughafen näher zeigte. In einem großen Raum schauten wir zunächst einen kleinen Film an, der einige Informationen über den Flughafen preisgab. Anschließend führte unser Begleiter uns in einen Raum, wo wir alle Rucksäcke und Taschen einschließen mussten. Keiner durfte etwas mitnehmen, da wir durch die Sicherheitskontrollen des Flughafens direkt auf das Flugfeld geführt wurden. Hier angekommen, machten wir große Augen. Flugzeuge standen direkt vor unserer Nase – einige fuhren gerade an uns vorbei auf ihren Parkplatz oder zur Startbahn. Freudig winkten wir den Piloten zu und einige von ihnen öffneten sogar ihr kleines Flugfenster und winkten uns freudig zurück. Herr D. zeigte uns dann noch die Flughafenfeuerwehr und die riesengr0ßen Feuerwehrautos. Eines davon -so berichtete er uns – kostet über eine Millionen Euro. Weit entfernt am Tower konnten wir sogar einen Feuerwehreinsatz beobachten. Glücklicherweise war das aber nur eine Übung. Wir lernten außerdem den Weg der Koffer kennen, die vom Flugzeug aufs Förderband gebracht wurden. Ganz schön erstaunlich, dass bei diesem Wirrwarr nur sehr selten ein Koffer verloren geht.  Insgesamt betrachtet, hatten wir einen genialen Tag mit vielen Erlebnissen und tollen, neuen Informationen. Wir danken dem Stuttgarter Flughafen und Herrn D. für den faszinierenden Einblick hinter die Kulissen.

Ausflug zum Mosterei und Brennerei Nonnenmacher

Äpfel, Äpfel, Äpfel soweit das Auge reicht! In der Mosterei und Brennerei Nonnenmacher herrschte Hochbetrieb als die Kinder der Klasse 4A am Donnerstagnachmittag dort eintrafen! Wir konnten dabei zuschauen, wie die Äpfel durch die Presse gepresst wurden und wie der frisch gepresste Apfelsaft in einen großen Behälter gelangte. Natürlich durften wir den frischen Apfelsaft auch gleich probieren! Und alle waren sich einig – dieser Apfelsaft ist der leckerste, den man je getrunken hat! Anschließend durften alle Kinder der Klasse auf die Apfelwaage stehen. Zusammen wogen wir 680 kg (incl. getrunkenem Apfelsaft). Wir hatten einen schönen Nachmittag und danken dem Getränkemarkt Nonnenmacher für den Einblick und den leckeren Apfelsaft!

Erster Verkehrsübungstag mit dem Fahrrad

21 Kinder zogen mit ihrem Fahrrad zur Schwarzwaldhalle, um dort mit der Verkehrspolizei zu trainieren. Wir hatten alle eine Menge Spaß und sind gespannt, wie die Prüfungen ausfallen werden.

Bilder „Fahrradfahren in Phantasiewelten“

 

Klasse 3a Schuljahr 2010/2011

Ausflug zum Schäfer

Nachdem wir uns mehrere Stunden in der Schule mit dem Thema „Schaf“ auseinander gesetzt haben, machten wir zum Abschluss unseres Projekts einen Ausflug zum Schäfer. Er zeigte uns die Stallungen der Schafe, ließ uns Schafe streicheln und beantwortete geduldig alle Fragen, die wir uns im Voraus überlegt und notiert hatten. Wir bekamen einen ganzen Sack voll Schurwolle geschenkt, die sich seltsam fettig anfühlt und ordentlich nach Schaf riecht. Den Heimweg legten wir zu Fuß zurück. Ganze 7,8 km mussten wir laufen und entdeckten auf unserem Weg durch den Wald einige spannende Dinge.

Für einen tollen Tag bedanken wir uns vor allen Dingen beim Schäfer Schaible und den Müttern, die uns tatkräftig unterstützt haben.

Maskenherstellung für Fasching 2011

Aus Kleister, Zeitungspapier und Luftballons stellten die Kinder der Klasse 3a Masken her, die sie dann am Schulfasching trugen. Es wurden Schafmasken, Papagei- und Alienmasken, Schlachtbullen- und Cowboymasken, Tiger- und Hexenmasken und viele andere großartigen Maskengesichter gefertigt. Wir alle hatten dabei eine Menge Spaß!

Hände der Klasse 3a

Die Kinder der Klasse 3a malten Bilder mit ihren Händen – aber dieses Mal etwas anders.

Unser Briefkasten

Wer hat Lust uns Briefe zu schreiben?

Bilder nach Franz Marc

Vier Bildausschnitte in Postkartengröße vergrößerten die SchülerInnen auf DIN A3 und setzten sie wieder zu einem Bild zusammen.

Winterbilder

Die Kinder der Klasse 3a „malen sich den Winter“ mit Wasserfarben und Trinkröhrchen. Nach dem Gedicht „Ich male mir den Winter“ von Josef Guggenmos.

Adventssingen 2010

Die gesamte Klasse 3a präsentierte beim Adventssingen das Theaterstück „Der gefallene Weihnachtsengel“.

Webebilder

Kinder der Klasse 3a weben Bilder aus Papier.

Präsentationen Tiere

Es wurde gelesen, geschrieben, gemalt, gebastelt undd letztlich auch vorgetragten. Die SchülerInnen der Klasse 3a wählten Tiere unserer Umgebung aus und informierten sich über dieses Tier genauer. Sie gestalten Plakate, schrieben Steckbriefe und erstellten Quizblätter für ihre MitschülerInnen.