Esskultur

Esskultur

Es wurde vereinbart,

  • dass möglichst täglich ein gemeinsames Frühstück für die Schüler im Klassenzimmer stattfinden soll.
  • dass hierfür nicht nur Klassenlehrer, sondern auch die Fachlehrer zuständig sind. Die Absprache erfolgt zu Schuljahresbeginn nach Ausgabe des Stundenplans. Dabei sind Dauer und genauer Zeitpunkt nicht explizit festgelegt und können von den jeweiligen Lehrern flexibel gestaltet werden.
  • dass als Extra-Angebot einmal pro Schuljahr eine gesunde Mahlzeit für sich und andere gemeinsam zubereitet wird. Dies kann (muss aber nicht zwingend) unter einem Motto wie beispielsweise „Internationale Spezialitäten“ stehen.

Die Esskultur, welche Voraussetzung für die Umsetzung der oben angeführten Punkte ist, wird durch folgende Inhalte beschrieben:

  • Hygiene bei der Zubereitung der Mahlzeiten bzw. am Tisch
  • Hervorhebung der Bedeutung einer gesunden Mahlzeit
  • Getränke werden vor dem Essen an den Platz geholt
  • Gegessen wird im Sitzen
  • Gemeinsamer Beginn
  • Wir beachten:
    • Höflichkeit und Etikette
    • Angemessene Lautstärke
    • Miteinander teilen